titelbild_kaltenkirchen.jpg
StartseiteStartseite

Seniorenzentrum Kaltenkirchen |

Ansprechpartner

Frau
Cindy Schneider

Krauser Baum 1a
24568 Kaltenkirchen

Tel.  04191- 80 22 80
Fax. 04191- 5072 199

Das DRK Seniorenzentrum Kaltenkirchen bietet pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen im Einzugsgebiet rund um Kaltenkirchen ein ganzheitliches Konzept, um die individuell nötigen Hilfen bei jedem Pflegebedarf zu finden. Durch intensive Beratung und gute Kooperation im Altenhilfebereich des DRK Kreisverband Segeberg e.V. und darüber hinaus, kann individuell im Gespräch mit dem pflegebedürftigen Menschen und dessen Angehörigen ein Fahrplan für pflegerische Hilfen entwickelt werden. Menschen mit einer demenziellen Erkrankung finden in unserer Einrichtung ebenso kompetente und bedarfsgerechte Angebote wie orientierte und palliativ zu versorgende Menschen.
Die humanitären Grundsätze des Roten Kreuzes sind Leitbild und Maßstab für den Umgang mit unseren Bewohnern, Gästen und Mitarbeitern. Die Wahrung der personalen Souveränität, die Respektierung  der Individualität und die Achtung der Menschenwürde sind die grundlegenden und übergeordneten Ziele der Arbeit in unserer Einrichtung.

  • Die Einrichtung im Überblick

    Unser Haus bietet derzeit insgesamt 95 Pflegeplätze ausschließlich in Einzelzimmern an, die sich auf drei Wohnbereiche verteilen. Jedes Zimmer hat ein eigenes barrierefreies Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken, das mit dem Rollstuhl befahrbar ist. Die Zimmer sind alle ausgestattet mit einem elektrisch verstellbaren Pflegebett, einem Nachtschrank, einem Kleiderschrank mit verschließbarem Wertfach, einer Bettlampe, Notruftasten, einem TV-Kabelanschluss und auf Wunsch einer Sitzgruppe. Unsere Dauergäste können sich gerne eigene Möbel und Bilder mitbringen.

  • Gemeinschaftsräume

    Auf allen Etagen finden Sie gemütliche Gemeinschafts- und Speiseräume, teilweise mit Balkon. Ein lichtdurchfluteter Veranstaltungsraum, die Cafeteria  im Erdgeschoss, bietet Raum für große und kleine Feste. Die kleine Cafeteria und der Besprechungsraum können für kleinere Familienfeiern genutzt werden. Neben den genannten Räumlichkeiten stehen noch weitere Gemeinschaftsräume zur Verfügung: Aufenthaltsbereiche und Sitzecken in allen Wohnbereichen, Gemeinschaftsbalkone, die große Terrasse vor dem Haus, die Empfangshalle, zwei Therapieräume und ein modern eingerichteter Friseursalon.
    Zudem steht Ihnen im Obergeschoß eine große Dachterrasse mit Weitblick über Kaltenkirchen zur Verfügung. Hier können Sie bei schönem Wetter im Strandkorb oder im Lehnstuhl die Zeit genießen.

  • Die Lage

    Das DRK Seniorenzentrum Kaltenkirchen befindet sich im westlichen Stadtteil von Kaltenkirchen, direkt an der Ecke Funkenberg, Alvesloher Straße und Flottkamp. Unsere Einrichtung erreichen Sie über die Straße Krauser Baum, am Ende der Sackgasse. Bis zum Stadtzentrum mit schönen Geschäften beträgt die Entfernung ca. 1 km. Die Bushaltestelle des Bürgerbusses befindet sich direkt vor dem Haus. Der kleine Stadtbus fährt montags bis samstags stündlich und zu den Hauptverkehrszeiten 20-minütig. Am Bahnhof erfolgt eine direkte Anbindung zu den Zügen Richtung Hamburg und Neumünster.
    Mit dem Auto fahren Sie von Hamburg kommend die A7 Richtung Kiel/Flensburg und nehmen die Abfahrt Kaltenkirchen. Biegen Sie links in die Kieler Straße in Richtung Kaltenkirchen ab. Dieser folgen Sie 1,7 km, bis Sie innerhalb der Ortschaft an die erste Kreuzung kommen. An der Ampel biegen Sie rechts in den Funkenberg ab. Am Ende der Straße biegen Sie an der Ampel rechts in die Alvesloher Straße ein. An der ersten Möglichkeit fahren Sie rechts in die Kallieser Straße. Kurz darauf erreichen Sie die Straße Krauser Baum. Dieser folgen Sie rechts herum in Richtung Sackgasse. Am Ende der Sackgasse befindet sich unsere Einrichtung auf der rechten Seite.