titelbild_märchenwald.png
Die SchwerpunkteDie Schwerpunkte

Kita Märchenwald | Die Schwerpunkte

Ansprechpartner:

Frau
Nina Kaiser und Angela Wolf

Anschrift:
von Bodelschwinghstr. 2
24568 Kaltenkirchen

Telefon:
04191 / 85906
Fax:  04191 / 959800

E-Mail:
n.schulz[at]drk-segeberg[dot]de
So finden Sie uns!

Unsere Schwerpunkte

  • Bildung und Lernen:
    • Aktivierung der Selbst-Bildung des Kindes
    • Arbeit nach den Vorgaben der Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein
    • Aufbau der Bindung zu den Kindern
    • Eine vorbereitete Umgebung schaffen
  • Zusammenarbeit mit den Eltern:
    • Ständiger Austausch, Vertrauen und Offenheit
    • Regelmäßige (1 Stunde pro Woche steht den Mitarbeitern zur Verfügung) Elterngespräche, vor allem um die Beobachtungsbögen des Kindes zu besprechen
    • Viele, viele Aktivitäten mit Kindern und Eltern, wie z.B. Feste, Ausflüge, Aufführungen der Kinder...
    • Alles getreu unserem Leitspruch, denn auch Sie als Eltern sollen sich bei uns wohlfühlen
  • Kreativität:
    • Kreativität wird überall da gebraucht, wo es darum geht neue Wege, neue Lösungen zu finden
    • Dazu gehört auch die gewaltfreie Lösung von Konflikten
    • Ebenso, wie das Fördern der Kreativität und Fantasie der Kinder
  • Mitbestimmung/Partizipation:
    • Wir nehemen die Kinder mit ihren Ansichten, Wahrnehmungen und in ihrer Persönlichkeit ernst, wir akzeptieren sie als Partner, dadurch wird ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstvertrauen gestärkt
    • Die Kinder bekommen die Möglichkiet herauszufinden, was für sie wichtig ist und dies auch zu äußern
    • Sie erwerben Fähigkeiten, die später die Grundlage für soziales und demokratisches Interesse ist
    • Da wir Vorbilder für die Kinder sind, hat für uns Erwachsene ein partizipatives Umgehen miteinander hohe Priorität
  • Wir holen die Kinder da ab, wo sie sind:
    • Jedes Kind wird mit seinen Stärken und Schwächen, Wünschen und Bedürfnissen angenommen wie es ist
    • Denn im Vordergrund unserer Arbeit steht die Entwicklung des Kindes
    • Sie sollen in Alltagssituationen lernen ihre gegenwärtige und zukünftige Lebenssituationen meistern zu können
  • Sprachförderung:

    In unseren Sprachecken, in jeder Gruppe, haben die Kinder die Möglichkeit spielerisch mit Buchstaben, mit geschriebener Schrift, Büchern und mit einem eigenen Heft  den Zugang zum Medium Sprache zu erlangen
    Für Kinder, zwei Jahre vor der Schule haben wir eine "Sprachinsel" in der die Kinder angeleitet, spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen können
    Wir bieten auch eine "Sprachwerkstatt" an, dort haben Kinder die Möglichkeit ihren evtl. kleinen Defiziten mit der Sprache spielerisch zu begegnen
    und 1x die Woche kommt eine Sprachheilpäd. ins Haus, um Hilfestellungen, für Kinder zu geben, die in der Sprachentwicklung Hilfe benötigen
    Sprache ist für uns, aber auch "unser täglich Brot", denn die Gespräche mit den Kindern, die Bilderbuchbetrachtungen, die Lieder und Spiele im Alltag, die Gesprächskreise, all das ist Sprachförderung im Märchenwald

Wir arbeiten selbstverständlich nach dem Situationsansatz, denn das ist das Konzept des DRK. Der Situationsansatz bedeutet, eine Einladung sich mit den Kindern auf das Leben einzulassen. So entstehen im Märchenwald aus den Beobachtungen der Kinder, zahlreiche Projekte, an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder orientiert. In diesen Projektthemen sind zahlreiche Aktivitäten enthalten und auch eine Öffnung nach außen, mit vielen Kontakten. Außerdem werden im Wechsel folgende gruppenübergreifende Projekte angeboten: Gesunde Ernährung, Brandschutz und Kinder unserer Welt.

  • Öffnungszeiten
    Vormittagsgruppen:7:00 Uhrbis 17:00 Uhr
    verl. Vormittagsgruppe:8:00 Uhrbis 12:00 Uhr
    Ganztagsgruppe :8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Rahmenbedingungen

    Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung und vereinbaren einen Termin, damit wir Ihnen individuell Ihre Fragen beantworten können und Sie sich ein noch besseres Bild unseres Märchenwalds machen können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, bis dahin, Ihnen und uns eine schöne Zeit.