Sie sind hier: Aktuelles » 

DRK richtet Angehörigenschule in Kaltenkirchen ein

Das DRK im Kreis Segeberg bietet pflegenden Angehörigen und Interessierten Schulungen zu verschiedenen Schwerpunktthemen im Bereich der häuslichen Pflege an. Diese Schulungen finden regelmäßig in der DRK Angehörigenschule in Kaltenkirchen statt.

Die erfahrenen Pflegeberater des DRK vermitteln wichtige Fähigkeiten der Pflege zu Hause in Theorie und Praxis. Handgriffe, Möglichkeiten der technischen Unterstützung, Vorbereitung auf schwierige und herausfordernde Situationen im Pflegealltag werden praxisnah besprochen. Auch die individuellen Bedürfnisse von schwersterkrankten oder sterbenden Menschen werden thematisiert und Lösungen angeboten. Zudem stehen die DRK Berater natürlich für individuelle Fragen gern zur Verfügung.
 
Die geplanten Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind Sturzprophylaxe, Ernährung sowie die Pflege am Lebensende.

Dieses Schulungsangebot ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Am 17. Juni wird die DRK Angehörigenschule, Am Ehrenhain 2, in 24568 Kaltenkirchen eröffnet. Das DRK lädt alle Interessierten ein, sich von 11.00 – 13.00 Uhr  bei Kaffee und Kuchen umfangreich über dieses Angebot zu informieren.

Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls unter: Tel. 04191 – 50070

2. Juni 2017 11:29 Uhr. Alter: 110 Tage