Sie sind hier: Aktuelles

Offener Brief an die Mitglieder des Kreistages Segeberg

Die Kolleginnen und Kollegen des DRK Rettungsdienst Segeberg verfassen einen offenen Brief und wende sich damit an die Mitglieder des Kreistages Segeberg:

An die Mitglieder des Kreistages Bad Segeberg Offener Brief | Bad Segeberg, den 29. November 2016 Liebe Damen und Herren Abgeordnete,wir wenden uns in diesem offenen Brief an Sie, weil Sie dem... [mehr]

Gemeinsames Training für die Retter

Der DRK Rettungsdienst trainierte gemeinsam mit der Amtsfeuerwehr Kisdorf den Ernstfall. In zwei parallel laufenden Übungsszenarien wurde ein umfangreiches Trainingsspektrum für die Retter...

Da es sich um eine sogenannte Alarmübung handelte, wussten die eingesetzten Kräfte zum Zeitpunkt der Alarmierung noch nicht, worum es sich bei dem zu erwartenden Einsatz handeln würde. Am Samstag,... [mehr]

DRK Rettungshundestaffel erhält neues Einsatzfahrzeug

Der DRK Kreisverband Segeberg e.V. stellt seiner Rettungshundestaffel ein weiteres Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Der Volkswagen T5 war bisher als Notarzteinsatzfahrzeug im Dienst und ist nun...

Der VW-Bus ist neben einem Ford Transit Mannschafttransporter nun das zweite Einsatzfahrzeug in den Reihen der DRK Rettungshundestaffel im Kreis Segeberg. „Wir freuen uns riesig, dass der... [mehr]

Das DRK auf einem grünen Weg – Elektromobilität für die ambulante Pflege in Henstedt-Ulzburg

Die ambulante Pflege des DRK im Kreis Segeberg erhielt im September 2016 eine neue Fahrzeugflotte. Rund 60 neue VW-Up! wurden an den elf Standorten in der Region Segeberg und Lübeck ausgeliefert. Die...

Die ambulante Pflege des DRK im Kreis Segeberg erhielt im September 2016 eine neue Fahrzeugflotte. Rund 60 neue VW-Up! wurden an den elf Standorten in der Region Segeberg und Lübeck ausgeliefert. Die... [mehr]

DRK Rettungsdienst etabliert neues Arbeitszeitmodell

Der DRK Rettungsdienst steht an 365 Tagen Rund um die Uhr zur Verfügung und hilft Menschen in allen erdenklichen Notfallsituationen. Im vergangenen Jahr rückten die Rettungsteams des Roten Kreuzes zu...

Der DRK Rettungsdienst im Kreis Segeberg reagiert nun mit einem neuen Arbeitszeitmodel. „Arbeiten mit Perspektive“ heißt das im Juli dieses Jahres ins Leben gerufene Projekt. Eine Arbeitsgruppe aus... [mehr]

>>> Update (04.10.2016): #DRK #Motorradstaffel wieder im Einsatz

Die DRK Motorradstaffel war am Wochenende gleich 4-mal im Einsatz - zwei Einsätze davon waren geplant.

Am Freitag, den 23.09.2016 war die Staffel mit einem Motorrad auf dem Kinderfest in Henstedt-Ulzburg vertreten. Der Kollege vor Ort, Florian Schröder verzeichnete ein großes Interesse und erhielt... [mehr]

Gemeinsamer Spaß beim islamischen Opferfest in der Luk Bad Segeberg

Die Mitarbeiter des DRK Segeberg und Bewohner der Landesunterkunft Bad Segeberg feierten am 15.09.2016 gemeinsam das islamische Opferfest. Es gehört neben dem Fastenbrechenfest (Zuckerfest) zu den...

Um den Bewohnern ein Stück Heimat zu vermitteln, in der sie ungestört und in Frieden ihren Glauben leben können, organisierten die Kollegen der Landesunterkunft Bad Segeberg  für sie dieses... [mehr]

DRK Motorradstaffel stellt Notfallversorgung in Klein Rönnau sicher

Da die Ortsdurchfahrt Klein Rönnau heute und morgen (15.9./16.9.) wegen Bauarbeiten an der B432 komplett gesperrt ist, übernimmt die DRK Motorradstaffel Segeberg die Sicherstellung der medizinischen...

„Wir sind von jetzt an bis morgen zur Freigabe der Strecke im Einsatz“, erläutert Staffelmitglied Lars Schlegelmilch. Der nächtliche Bereitschaftsdienst wird hierbei von dem hauptamtlich beim DRK... [mehr]

DRK Rettungsdienst erhält QM Zertifikat

„Wir wussten immer, dass wir was können und nun haben wir es auch schwarz auf weiß“, äußert sich der DRK Qualitätsmanagement Beauftragte Arno Wallrabenstein selbstbewusst. Hinter ihm liegen Monate...

Das DRK im Kreis Segeberg ist einer der wenigen  Rettungsdienste, die bereits nach der revidierten Norm DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert sind. Diese überarbeitete Version ist nun weitaus... [mehr]

Helfer auf 2 Rädern – Unterstützung für den Rettungsdienst

Am 02. September 2016 wurden zwei Fahrzeuge in Dienst gestellt und den ehrenamtlichen Staffelmitgliedern übergeben. Mit dieser neugegründeten Einheit wird der Rettungsdienst in besonderen...

Die Mitglieder dieser ehrenamtlichen Einheit sind ausgebildete Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und Sanitäter, die medizinisch sowie sozial umfangreich ausgebildet sind und... [mehr]