Sie sind hier: Aktuelles

DRK-Rettungsdienst ehrte Auszubildende

Die Prüfung zum Rettungsassistenten mit einer glatten eins zu bestehen, ist schon etwas Besonderes. Deswegen ehrte das DRK Segeberg heute gleich zwei ehemalige Auszubildende, die mit eben jener Note...

Bereits Ende Juli fanden die Prüfungen zum Rettungsassistenten an der DRK-Rettungsdienstschule in Lübeck statt. Hendrik Preuß (21) und Vikram Rai (24), beide absolvierten ihre Ausbildung beim DRK... [mehr]

500 Euro für den DRK-Kinderhilfsfonds

Heute übergab Frau Inge Agte, Unternehmerin aus Bad Segeberg, dem DRK eine Spende in Höhe von 500 € für den DRK-Kinderhilfsfonds Segeberg. Damit gingen seit der Bekanntmachung des Hilfsfonds in der...

Zur ihrer Silberhochzeit baten Inge Agte und ihr Mann Bernhard die Gäste um Geldgeschenke, die sie wiederum für einen Guten Zweck spenden wollten. Es kamen 385 Euro zusammen und das Ehepaar... [mehr]

Fröhlicher Kaffeenachmittag von Altenpflegeschülern gestaltet

Ein volles Haus verkündeten die Veranstalter des fröhlichen Kaffeenachmittages im Bürgerhaus in Itzstedt am Mittwochnachmittag bei strahlendem Sonnenschein.

Es war eben etwas Besonderes, denn die Kooperation zwischen den Sozialstationen des DRK in Itzstedt und in Leezen und den Schülerinnen und Schülern des Instituts für berufliche Aus- und Fortbildung... [mehr]

Das DRK im Kreis Segeberg hebt Kinderhilfsfonds aus der Taufe

Die Präsidiumsmitglieder des DRK-Kreisverbandes Segeberg e.V. Siegfried Prante (Vorsitzender) und Dieter Abel (Schatzmeister) stellten gestern den neuen DRK-Kinderhilfsfonds in Bad Segeberg vor.

[mehr]

Altenpflegeschüler laden zu Kaffee, Kuchen und mehr!

Den Altenpflege - Schüler/innen der IBAF Stockelsdorf steht ein spannendendes Projekt bevor. Die Klasse 33a plant und organisiert im September erstmalig einen bunten Nachmittag für Senioren in...

Heike Alvensleben, Leiterin des DRK-Pflegeteams Itzstedt/Leezen, freut sich, dass die Schüler/innen sich für dieses Projekt entschieden haben. "Zu unserem Beruf gehört eben mehr als die Pflege.... [mehr]

DRK-Hausnotruf im neuen Glasfasernetz

Das DRK informiert Hausnotrufkunden und Interessenten bezüglich des Glasfaser- & Breitbandausbaus in den Gemeinden des Kreises Segeberg:Die Umstellung auf Breitbandtelefonanschlüsse stellt keine...

Um trotzdem unvorhergesehene Fehler oder Störungen zu vermeiden, bitten wir die Nutzer uns vor einer Umstellung oder dem Telefonanbieterwechsel (ca. 1 Woche im Voraus) telefonisch Bescheid zu... [mehr]

Flohmarkt in der DRK-Kita in Henstedt-Ulzburg am 30.08.2014

Am 30.08.2014 findet in der DRK-Kita "Emma-Gaertner" (Henstedt-Ulzburg) ein Flohmarkt statt. In der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr findet man dort: Kinderkleidung, Umstandsmode, Bücher,...

Der Flohmarkt wird von Eltern organisiert. Der Erlös aus den Standmieten sowie dem Kaffee- und Kuchenverkauf kommt der Kita zugute. DRK-Kita "Emma-Gaertner"
Emma-Gaertner-Str. 2 [mehr]

Neue Auszubildende im DRK-Rettungsdienst

Notfallsanitäterausbildung startet erstmalig in Segeberg.

Für Charleen Spieker (20 Jahre) aus Höxter, Florian Albrecht (20 Jahre) aus Henstedt-Ulzburg, Fritjof Meinke (19 Jahre) aus Ahrensbök und Sina Bülow (19 Jahre) aus Henstedt-Ulzburg begann heute in... [mehr]

Ein Sanitätsdienst der Superlative

Der DRK-Ortsverein Kaltenkirchen e.V. auf dem Wacken Open Air. Seit nun genau 10 Jahren organisiert der DRK-Ortsverein Kaltenkirchen e.V. den Sanitätsdienst auf dem Wacken Open Air (W:O:A). In...

„Es war ein sehr entspanntes Festival, auch aus sanitätsdienstlicher Sicht“, da waren sich der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Schumacher und der DRK-Bereitschaftsleiter Nils Bade einig. Aufgrund der... [mehr]

Automatische Herdabschaltung für mehr Sicherheit im Alltag

Das Deutsche Rote Kreuz verbaut in Henstedt-Ulzburg erstmalig eine automatische Herdabschaltung bei einem Hausnotruf- und Pflegekunden.

Ein Hausnotruf- und Pflegekunde des DRK in Henstedt-Ulzburg ist aufgrund einer chronischen Erkrankung körperlich stark eingeschränkt. Um weiterhin sicher und selbstbestimmt in seiner Wohnung leben zu... [mehr]

Folgen Sie uns auf...

  Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf Twitter